Schimmelpilz Entfernung

Sollten Sie im Badezimmer Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses einen Schimmelpilzbefall bemerken, ist die kein Grund zu falscher Scham. Ein Schimmelpilzbefall ist auf Grund der Gegebenheiten in Badezimmern eine häufige und unbeliebte Erscheinung. Ein Schimmelpilzbefall beginnt meist im Verborgenen. Ist der Schimmel bereits als schwarze Verfärbung sichtbar geworden, ist der Befall bereits weit fortgeschritten und eine gründliche Schimmelpilz Entfernung unbedingt notwendig. Wir bieten Ihnen die komplette Schimmelpilz-Sanierung Ihres Badezimmers als Service an. Dabei führen wir in Ihrem Badezimmer eine Behandlung mit Spezialreinigern durch. Alle Fliesen und Fugen werden durch unser geschultes Fachpersonal gereinigt. Die alten Dehnungsfugen werden entfernt und durch neue ersetzt. Selbstverständlich reinigen wir auch alle Badarmaturen und Sanitärgegenstände. So können Sie sicher sein, dass der Schimmelpilz gründlich und dauerhaft entfernt wurde. Schimmelpilzsporen werden über die Luft verbreitet. Deshalb ist es besonders wichtig, den Schimmelpilz im Badezimmer dauerhaft zu entfernen, damit kein Risiko für die Ausbreitung des Pilzes in andere Räumlichkeiten Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses bestehen bleibt.

Gefährdung Gesundheit

Der Schimmelpilzbefall in Haus oder Wohnung kann zu einer ernsten Bedrohung für die Gesundheit werden. Schimmelpilze können zu Allergien führen. Sie stehen im Zusammenhang mit Atemwegserkrankungen und Hautreizungen. Des Weiteren werden Schimmelpilze für Symptome wie Augenreizungen, Müdigkeit und Gliederschmerzen verantwortlich gemacht. Gesundheit und Wohlbefinden gehen einher und gerade deshalb ist ein Schimmelpilzbefall im Wohlfühl-Badezimmer besonders unangenehm. Um eine Gefährdung Gesundheit zu vermeiden, sollten Sie rasch für eine Beseitigung des Schimmelpilzes sorgen – die Profis helfen gerne.

Schimmelbekämpfung - Saubere Lösungen

Im Badezimmer ist es normal, dass es durch Duschen und Baden zu einem hohen Anstieg der Luftfeuchtigkeit kommt. Allerdings fördert diese Luftfeuchtigkeit und die meist höheren Temperaturen in Badezimmern auch das Wachstum von Schimmelpilzen. Daher ist ein erster Schritt zur dauerhaften Schimmelbekämpfung, das Badezimmer nach dem Duschen und Baden ausreichend zu lüften. In Badezimmern mit Fenster sollte dieses, in Abhängigkeit von der Außentemperatur, für drei bis zehn Minuten vollständig geöffnet werden. Innenliegende Badezimmer ohne Fenster haben in der Regel einen Ventilator eingebaut. Hier ist es wichtig, dass während des Duschens oder Badens der Ventilator eingeschaltet ist und dieser auch im Anschluss noch ausreichend lange eingeschaltet bleibt. Für die direkte Bekämpfung des Schimmelpilzes gibt es zahlreiche Schimmel-Entferner. Für eine dauerhafte Entfernung ist es allerdings wichtig, die vom Pilz befallenen Fliesen- und Silikonfugen vollständig zu erneuern. Damit dies fachgerecht geschieht, bieten wir Ihnen unser Service Paket Schimmelpilz-Sanierung an. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!